Den perfekten Wintermantel wählen, macht den Winter halb so schlimm.

In Deutschland hat der Winter bereits offiziell begonnen und es ist nichts Neues, der Winter ist in den meisten Deutschen Gebieten eiskalt. Matsch und nass in den Städten, Eis und Schnee auf den Bergen. Sie wollen gerüstet sein; aber nicht nur das, Sie wollen auch ganz toll dabei aussehen und nicht wie ein ausgestopfter Eisbär herumrennen. Die Frage lautet, wie finden Sie diesen perfekten Mantel für Ihren persönlichen Lebensstil?

Hier habe ich einige Fragen für Sie zusammengestellt, die es einfacher machen sollen, den Mantel zu finden, der schick, bequem und auch warm genug ist, um Sie durch den gesamten Winter zu begleiten.

Beginnen wir mit dem Einfachsten: wird dieser Mantel Ihr einziger Wintermantel in dieser Saison sein oder planen Sie noch auf einen zweiten oder dritten Mantel? Ist dieser Mantel ein Karriere-Mantel oder für die Freizeit. – Vielleicht soll dieser Mantel aber auch beide Funktionen erfüllen? Wenn Sie unterwegs sind, benützen Sie meist Ihr Auto oder verwenden Sie öffentliche Verkehrsmittel? Und zu guter Letzt, was sind die Farben, die Ihnen besonders gutstehen und welchen Stil bevorzugen Sie?

Sobald Sie die Antworten zu all diesen Fragen gefunden haben, wird die Ihnen zur Verfügung stehende Wahl schon ein bisschen konkreter. Wenn Sie wollen oder müssen, können Sie sich auch noch für einen preislichen Rahmen entscheiden. Damit wissen Sie schon von vornherein, welche Wintermäntel und Marken in Frage kommen und welche nicht.

Ein Wintermantel, der seine Funktion – Sie warm zu halten – erfüllen soll, sollte zumindest Knielänge haben; halblang wäre aber sicher besser. Beide Längen lassen sich sowohl zu Hosen als auch Kleidern tragen. Sind Kleider mehr Ihr Stil, dann wollen Sie wahrscheinlich einen gefütterten Mantel der Sie auch an den Beinen warmhält. Obwohl Wollmäntel sich ausgezeichnet für die elegante Frau eignen, es ist zu beachten, dass viele Menschen allergisch zu Wolle sind. Der schönste Wollmantel kann schnell zur Qual werden. Qualität ist in jeder Hinsicht wichtig.

In dieser Saison dreht sich alles um Farben. Neben den neutralen Farben wie Grau, Schwarz und Beige werden heuer die auch Farbtöne wie Blau, Grün und vintage Rot dominieren. Das kann schlicht und einfarbig sein oder in Mustern, die Köpfe fliegen lassen. Zwei Knopfreihen und einen Hochschlagkragen – Sie sind superschick, modern und vor allem für den Winter gut gerüstet!