Wie Sie das beste Kleid für Ihren Body Typ wählen

Wenn es darum geht, sich so anzuziehen, dass Sie nicht nur super toll aussehen, sondern sich auch so fühlen, dann gibt es da ein oberstes Gebot: Konzentrieren Sie sich immer auf Ihre besten Seiten.

Sicher, fast jede Frau hat ein paar Features, die sie gerne ändern würde und das ist ok. Mit einem schmeichelhaften Kleid, lassen sich aber viele dieser Eigenschaften vertuschen. – Meistens handelt es sich dabei ja um Dinge, die andere Menschen gar nicht bemerken, Ihnen aber ein totaler Dorn in den Augen sind.

Bevor ich hier noch näher darauf eingehe, worum es beim vorteilhaften Kleiden geht, hier sind gleich zwei Mythen, die Sie besser aus Ihren Gedanken streichen: Es gibt keine perfekte Größe und es gibt keinen perfekten Körper. Viele Frauen haben ein unvorteilhaftes Körperimage. Erklären zu wollen, warum das so ist, würde den Rahmen dieses Artikels sprengen. So viel dazu aber gesagt, die Art und Weise, wie Frauen von den 60’s an abgebildet und in Filmen vertreten wurde, hatte viel damit zu tun.

Der Schlüssel sich vorteilhaft zu kleiden, ist alle Vorurteile zu überwinden und sich selbst so zu akzeptieren und lieben zu lernen, wie wir Frauen sind. In allen Größen und mit leckeren Kurven und Rundungen.

Ein anderes Keyword: wählen Sie ein Kleid, das zu Ihrem Körper passt und nicht umgekehrt.

Zum Beispiel, gehören Sie zu jenen Frauen, mit üppigen Hüften aber schmalen Oberkörper, dann sollte Ihr Kleid nicht kürzer als höchstens 2 cm über dem Knie sein. Alles Kürzere ist weniger elegant, sieht dafür aber mehr als ein Tu-Tu aus. Um die unterschiedliche Größe, zwischen Ober- und Unterkörper auszugleichen bringen Sie Aufmerksamkeit zu Ihren Schultern. Sehen Sie dabei aber von Schulterpolstern ab. Das wirkt leicht künstlich und ist in den meisten Fällen auch zu üppig. Daher, für den Birnenförmigen Körper eignet sich ein Rock mit einer fein strukturierten Jacke besser als ein Kleid. Besser noch, wenn Sie dunkle Streifen verwenden. Der Oberteil quergestreift, der Unterteil längsgestreift. Optisch gibt das Ihnen die „Breite und Länge“ genau dort wo sie es brauchen.

Gehören Sie jedoch zu den Apfelförmigen Frauen, dann wollen Sie auch hier mehr Aufmerksamkeit zu Ihren Schultern bringen, und weniger Aufmerksamkeit Ihrer Taille widmen. Hier eignet sich ausgezeichnet ein Kleid; darüber aber eine Jacke, vorzüglich mit Puffärmeln. Damit ziehen die Aufmerksamkeit zu Ihren Schultern.

Halten Sie sich an diese Grundregeln werden Sie immer modern, elegant, stilvoll und vor allem, perfekt für Ihren Körpertyp, gekleidet sein.